Schanh Diu Fashion

Oh wie wunderbar, wir haben mal wieder ein echtes Blogger-Schätzchen ausgemacht: Lini Trinh mit ihrem Blog Schanh Diu Fashion! Sweet-Linh gelingt es wie keiner anderen auf jedem – und wir meinen wirklich jedem – Foto romantisch-verspielt und gleichzeitig unglaublich cool und sympathisch rüber zu kommen. Wie sie das schafft? Durch einen irren/wilden/superben Muster- und Farbmix in ihren Outfits!

Wo normale Leute denken, das kann nicht zusammenpassen, läuft Linh gerade erst so richtig warm. Ihre Looks sind herrlich bunt wie beim perfekten Colorblocking-Outfit, bestehend aus einer Bluse in Osterglockengelb, einem (selbstgenähten! Schon wieder so ein DIY-Wunderkind…) knallgrünen Minirock und gestreiften Tights. Getoppt wird dieses wundervolle Alice-im-Wunderland-Ensemble von nudefarbenen Wedges mit Nietenbesatz! Keine Frage, Linh ist ein kombinationswunder, und zwar ein nettes: Sie verschenkt auf ihrem Blog gerade selbstgenähte Haarbänder mit hübschen Fliegen (Bows) dran. Also nichts wie los und ihren Blog besuchen!

HOARD OF TRENDS

Magdalena von HOARD OF TRENDS ist ein kleines Blog-Chamäleon, denn sie wirkt auf jedem ihrer Outfit-Posts ein wenig anders. Mal entzückt sie in ihrer eleganten Neu-Interpretation des klassischen schwarzen Hosenanzugs, bei dem sie die strenge Bügelfaltenhose durch Shorts und Herzchen-Strumpfhose sowie den langweiligen Business-Blazer durch einen Taillierten mit extravagantem Schulter-Cut ersetzt. Mal begeistert sie uns mit einem Michael Jackson Tribute-Look, den sie gekonnt mit einem knallroten Vintage-Lederblouson in Szene setzt.

Ein weiteres Outfit-Highlight auf Hoards of Fashion ist das lässige 90er-Denim-Ding, bestehend aus heller Jeanshose, dunkler Jeansjacke und einfachem weißen T-Shirt, das durch die funkelndsten Silver-Glitter-Booties, die wir je gesehen haben, zum Hingucker wird. Wir spekulieren übrigens, dass dieses Outfit in einem authentischen 90er-Jahre-Hobbykeller (inkl. Tischtennisplatte, yeah!) fotografiert wurde, was dieses ganz spezielle Dekaden-Feeling nochmal ganz gehörig nach Vorne treibt…

CUCKOO

Diese Woche ist Jugendwoche beim kombinationswunder. 2011! Wir wollen mit dieser Aktion den alteingesessenen Bloggerinnen keine Angst machen – bewahre!, aber sie sollten wissen, dass der Nachwuchs bereits mit riesen Schritten naht…

Marlene mit ihren gerade mal 14 Jahren vom Blog CUCKOO ist ein Paradebeispiel für diese zweite Generation der Modebloggerinnen. Freche und dennoch stilvolle Outfits wie Marlenes – nennen wir es „90ies-Trucker-Outfit“,  bestehend aus einer alten Jeansweste, einer grauen Sweatjacke sowie schwarzen Jeans oder das „NY-Special“ mit Vintage-Shorts, I-love-NY-Shirt, Overknees und zerrissenen Tights sind die Markenzeichen dieser jungen Wilden. Mutige Outfits – wundervolle Blogs! Wenn Mädchen wie Marlene die Zukunft des Bloggens sind, freuen wir uns sehr, denn dann kann eigentlich gar nichts Schlimmes mehr passieren…

clairette en vogue.


Wer mit 16 Jahren als Gast-Bloggerin zum Über-Blog Les Mads eingeladen wird, der hat es in der Blogger-Szene eigentlich schon geschafft. Ein gemachtes Fräulein sozusagen… Stimmt, wir konnten gar nicht anders, als Claire von clairette en vogue. zum kombinationswunder zu küren!

Claire überzeugt uns, neben einem frischen hanseatischen Teint, auch mit ihren nahezu perfekten Outfit-Postings und als ob uns das nicht schon genug beeindrucken würde, schneidert sie auch noch einige Kleidungsstücke selbst. Eine schwarze Bluse (Claire nennt sie Chemise, etwas anderes hat sie auch nicht verdient…) mit raffiniertem egg-shaped Schnitt ist uns sofort ins Auge gesprungen und Claires bezaubernder Dandy-Look mit High-Waisted-Pants, Hemd, Fliege und Samt(!)-Plateauschuhen ist schon fast nicht mehr in Worte zu fassen. Ganz schön souveräner Stil, die Kleene!

tausendsassaesk

Lisa von tausendsassaesk studiert(?) Mode, Journalismus und Politik und scheint nebenher noch genug Zeit zu haben, einen sehr guten Blog zu betreiben. Respekt. Sie sagt von sich selbst, dass sie das gedruckte Buch dem Digitalen vorzieht, was sie super sympathisch macht und darauf schließen lässt, dass sie nicht nur ein Händchen für hübsche Outfits hat, sondern auch noch geistige Qualitäten besitzt. Merken: Es kann/sollte nicht alles Wissen aus der Vogue kommen…!

Bevor wir jetzt völlig den kombinationswunder-Faden verlieren hier noch ein paar Worte zu Lisas Stil: Disco, Hüte Muster! Lobend wollen wir erwähnen, dass ihre Disco-Pailletten-Teile wundervoll sind und müssen leider zugeben, dass wir ein wenig Neid verspüren, da ihre zahlreichen Hüte sie so gut aussehen lassen…

MADAME BROSCHKINA

Angelina von MADAME BROSCHKINA sieht und bezeichnet ihren Blog als Fenster zum Schönen und verspricht damit nicht zu viel. Selten haben wir so viele schöne Outfits auf einem Blog gefunden. Ja, ein bunter Reigen an wundersamen, aber immer bezaubernd-rockigen Looks ist uns beim Durchschauen ihres Blogs begegnet. Das liegt wohl daran, dass Angelina – die sich (aha!) gleichzeitig als Träumerin und Realistin beschreibt – ein Händchen dafür hat, verrückte Style-Ideen Realität werden zu lassen!

Zurzeit lebt sie im hippiesken San Fransisco, was gut zum Übermut ihres Looks passt, vermisst ein wenig das süddeutsche Ulm, was wiederum für eine  gewisse Bodenständigkeit ihrer Outfits spricht und verkündet zudem auf ihrem Blog, dass sie Taschkent liebt. Taschkent, die usbekische Hauptstadt, die vermutlich für die wilde und melancholische Seite von MADAME BROSCHKINAs Stil steht… Reinschauen!

Bonjour Modemoiselle

„Bonjour Mademoiselle Sophie, nous aimons votre blogue!” – so und nicht anders wollen wir Sophie und ihren Blog Bonjour Modemoiselle auf unserer Seite begrüßen.

Anders, als es der Blogtitel andeutet, bloggt Sophie zwar nicht von Paris aus, sondern ca. 450 km weiter östlich aus Wuppertal, doch in Sachen Stil kann sie es locker mit jeder Französin aufnehmen. Oder sagen wir lieber Engländerin…, denn mit ihrem blondierten Undercut und einem rockig-schicken Look gehört sie mehr auf den Picadilly Circus, als ins 3./4. Arrondissement!

Ein wenig erinnert Sophie an Theodora Richards, die Tochter von Party-, Mode und Rolling Stones-Ikone Keith Richards. Und so wundert es nicht, dass sie eine beeindruckende Sammlung an High Waisted Vintage-Shorts ihr Eigen nennt und zurzeit ein Faible für Jeans in allen Variationen hat.

Style Creature

Eyyy, wer ist das süße Mädchen mit der Paul McCartney-Gedächtnisfrisur, dachten wir sofort, als wir Francis von Style Creature entdeckten. Umso größer war unsere Freude, als wir sahen, dass sie, wie ihr Blogname bereits verspricht, auch noch einen großartigen Stil besitzt!

Keine Frage, hopp hopp, Francis gehört auf unsere Seite und ist eines der kombinationswunder. 2011! Ihr Blog ist (noch) unbekannt, aber das wird sich hoffentlich bald ändern, denn eine Bloggerin mit solch hinreißenden Outfits hat eindeutig mehr Aufmerksamkeit verdient.

Ein trendy Garçon-Look mit Kleidung in gedeckten Brauntönen, Blau und Schwarz, kombiniert mit beneidenswerten Penny Loafers oder Clogs sowie Ausreißer wie eine Sweatpants oder eine Lammfelljacke sprechen für sich…